Coming soon!
Motive aus dem aktuellen Kalender der Missionswerke

Bitte hier bestellen.

Im Evangelischen Missionswerk in Deutschland (EMW) haben sich Missionswerke, Kirchen, Vereine und Verbände zusammengeschlossen.

mehr

www.mission.de


Logo MissionRespekt


Was Sie schon immer über MissionRespekt wissen wollten


Direkter Link zum Video-Download


Logo R-E-T


Aktuelle Publikationen

1-2017: Rituale – Was dem Alltag Tiefe gibt
mehr...


Mission Respekt - Christliches Zeugnis in ökumenischer Weite
mehr...


Begegnungen auf der Seidenstraße
mehr...


3-2016: Philippinen
mehr...


Flächentreue Weltkarte: Peters- und McArthur-Projektion [GEFALZT]
mehr...


EMW-Video
EMW-Video Video ansehen



Über aktuelle Themen informiert das EMW ab sofort mit dem digitalen Informationsdienst EMW-Dossier.

Die 6. Ausgabe widmet sich dem Thema „Kirchen auf schwierigem Terrain: Dialog der Kirchen im Nahen Osten“.

Digitales Dossier als PDF

alle Dossiers...


Tageslosung

Die Losung des Tages lesen Sie HIER

© Evangelische Brüder-Unität - Herrnhuter Brüdergemeine


Ich bin ein libanesischer Christ


Video auf youtube.de

Ich bin ein irakischer Christ

Video auf youtube.de

Ich bin ein ägyptischer Christ

Video auf youtube.de


15.02.2017

Präsenz zeigen für gerechten Frieden in Palästina und Israel

Freiwillige gesucht für das Begleitprogramm des ÖRK


Eine der Aufgaben der EAPPI-Freiwilligen: Begleitung palästinesischer Kinder auf ihrem Weg zur Schule. (Foto: EAPPI)

EAPPI, ein Programm des Ökumenischen Rats der Kirchen, bringt internationale Begleitpersonen für einen dreimonatigen Einsatz nach Palästina und Israel. Für vier Zeiträume, beginnend November 2017, kann man sich jetzt für eine Mitarbeit bewerben. Bewerbungsschluss ist der 5. Juni 2017.


Die ökumenischen Begleitpersonen leben in internationalen Teams in der Westbank oder Jerusalem und dokumentieren den Alltag unter Besatzung. Während ihres Aufenthalts gewähren sie schützende Präsenz, zum Beispiel in gefährdeten Gemeinden, auf Schulwegen oder an Checkpoints. Sie beobachten Menschenrechtsverletzungen und reichen ihre Berichte an lokale und internationale Partner weiter.

Gesucht werden physisch und psychisch belastbare Personen im Alter von 25 bis 70 Jahren mit guten Englischkenntnissen. Sie werden vor dem Einsatz mit einem umfangreichen Training vorbereitet. Zu den weiteren Voraussetzungen, den Leistungen und Terminen finden Sie mehr auf dem EAPPI-Flyer (PDF).